Corona-Blog der HNT

Dieser Blog wird fortlaufend aktualisiert. Letztes Update: 24.06.2020, 15:14 Uhr

Unser Corona-Infoblog wird vorerst nicht mehr aktualisiert. Alle wichtigen Informationen zur derzeitigen Corona-Situation, den geltenden Abstands- und Hygieneregeln und natürlich zur Wiederaufnahme des Sportbetriebs findet ihr direkt auf der Startseite in unserem Corona-FAQ sowie im Newsbereich. Für Information zum derzeitigen Sportbetrieb schaut bitte auf unsere Restart-Seite.

24. Juni

Sport auch in den Ferien

Diese Sommerferien werden richtig sportlich! Denn wir ziehen voll durch. In diesem Jahr können wir euch in den sechs schulfreien Wochen ein breiteres Sportangebot bieten. Das liegt in erster Linie daran, dass die Sporthallen in diesen Sommerferien zu einem großen Teil geöffnet bleiben. Durch diese gute Entscheidung der Stadt Hamburg können wir euch für den Ausfall im März und April zumindest ein bisschen entschädigen.

Gemeinsam mit den Abteilungsleitungen prüfen wir, welche Sportangebote in den Ferien möglich sind und auch Sinn machen. Und wir können jetzt schon sagen, dass ein Großteil unserer Abteilungen auch in den Ferien nicht stillstehen wird. Durch die weiterhin geltenden Abstands- und Hygienemaßnahmen bleibt das Angebot aber leider eingeschränkt. Dennoch dürft ihr euch auf sehr sportliche Ferien freuen.

Wer in den Sommerferien wie und wo trainiert, lest ihr auf unserer Restart-Seite. Bei einigen Abteilungen sind wir aktuell noch in der Planung. Schaut also am besten regelmäßig rein, wenn bei eurer Sportart noch kein Angebot für die Ferien steht.

Unser Sportbüro ist weiterhin nur telefonisch montags bis donnerstags von 09:00-16:00 Uhr und freitags von 09:00-12:00 Uhr oder per E-Mail an erreichbar. Diese Erreichbarkeit gilt aber auch in den Sommerferien.

18. Juni

Fußball: Probetraining 2. Herren

Unsere Fußballer suchen noch Spieler für die 2. Herren-Mannschaft in der Kreisklasse 1. Deshalb findet am 26. Juni um 19 Uhr ein Probetraining auf der Sportanlage Opferberg statt. Hier findet ihr weitere Infos dazu.

15. Juni

OPENAIR Judo – Jetzt mitmachen!

Aufgrund der Corona-Einschränkungen haben wir in den vergangenen Wochen draußen viele neue Dinge ausprobiert. Dazu gehört auch unser OPENAIR Judo. Derzeit trainieren unsere Judoka immer dienstags von 19 bis 20 Uhr auf dem Sportplatz Opferberg in der Trainingszone 1a (Zugang vom großen Parkplatz Opferberg, nicht von der Tennisanlage aus.).

Judo in der Form gab es bei der HNT noch nie. Und das Training an der frischen Luft bei tollem Wetter sorgte bei den Teilnehmerinnen und Teilnehmern bisher für große Begeisterung. Natürlich wird nur mit Abstand trainiert, aber auf der großen Rasenfläche am Opferberg lassen sich trotzdem viele Übungen gemeinsam praktizieren. Viele Übungen sind aus dem normalen Judotraining bekannt, haben aber an der frischen Luft noch eine ganz andere Wirkung.

Natürlich hoffen unsere Judoka, dass sie ihren Sport bald auch wieder in der Halle ausüben dürfen, um dann auch endlich mal wieder ein richtiges Randori mit dem Partner auszukämpfen. Zunächst bleiben die HNT-Judoka aber noch draußen auf dem Opferberg. Mitglieder der Abteilung können sich einfach bei Trainer Michael Zart unter 0172/9216977 anmelden und mitmachen. Wer das OPENAIR Judo als Nichtmitglied einmal ausprobieren möchte, kann sich ebenfalls gerne bei Michael anmelden.

11. Juni

Aktuelle Infos zu den Feriencamps

Die gute Nachricht zuerst: Nach reichlich Planung und Absprache mit Übungsleitern und Sportverbänden können die HNT-Feriencamps in diesem Sommer zu unser aller Freude stattfinden. Allerdings wird es einige Änderungen geben müssen. Hier lest ihr mehr dazu.

10. Juni

Tanzlehrer gesucht!

Hamburgs Sporthallen sind unter Auflagen wieder geöffnet, so langsam kommen alle wieder in Bewegung. Unsere Gesellschaftstänzer brennen auch darauf, endlich wieder mit dem Training zu starten. Dafür fehlt derzeit allerdings der Trainer. Deshalb sucht die Tanzabteilung der HNT ab sofort für einen Zeitraum von ca. sechs Monaten einen Übungsleiter/Tanzlehrer (m/w/d) für den Bereich Standard und Latein. Hier lest ihr mehr dazu.

Der neue HNT-Express

In unseren HNT-Express kehrt auch wieder etwas Normalität ein. Die vierte Ausgabe 2020 beschäftigt sich mit unserem großen Restart. Draußen und inzwischen auch drinnen hat der Sportbetrieb wieder begonnen. Tennis auf unserer schönen Anlage am Opferberg ist gerade richtig angesagt und das frisch renovierte FitHus hat wieder geöffnet. Kurz gesagt: Endlich wieder Sport!

Mit Unterstützung unserer fleißigen Helfer werden wir den neuen Express noch in dieser Woche in der Nachbarschaft verteilen. Darauf müsst ihr aber natürlich nicht warten. Hier geht es direkt zur Online-Version.

Noch mehr Lesestoff gibt es in unserem Zeitungs-Archiv.

4. Juni

Zurück in die Sporthallen!

In den vergangenen Tagen war es ziemlich ruhig hier im Blog. Das lag nicht nur am langen Pfingstwochenende, sondern auch daran, dass wir momentan intensiv daran arbeiten, unsere Angebote wieder in die Sporthallen zu bringen. Denn seit dieser Woche darf auch in Hamburgs Sporthallen wieder trainiert werden. Der nächste große Schritt für uns und unsere Mitglieder.

Die Rückkehr in die Hallen ist aber auch mit zahlreichen Regeln und Vorschriften verbunden. Einfach Tür aufschließen und wieder loslegen – Fehlanzeige! Da es sich hier um geschlossene Räume handelt, sind die Vorgaben noch einmal strenger als beim Sport im Freien. Und das ist so auch absolut richtig! Der Schutz vor dem Coronavirus und das Verhindern einer weiteren Ausbreitung hat immer noch oberste Priorität.

Die HNT hat nun im ersten Schritt allgemeine Schutzkonzepte für unsere eigenen Vereinshallen sowie für die Nutzung der öffentlichen Sporthallen erstellt. Im nächsten Schritt klären wir nun mit den einzelnen Sportarten, welche zusätzlichen sportartspezifischen Maßnahmen noch nötig sind, damit unsere Sportler/innen wieder in die Halle können. Dieser Prozess nimmt etwas Zeit in Anspruch, weswegen wir auch im Indoorbereich unser Angebot nur schrittweise wieder hochfahren können.

Aber es bewegt sich auch schon wieder was. Unsere Tischtennis-Abteilung hat gestern unter ganz klaren Vorgaben endlich mal wieder die Tische in der Halle aufgebaut. Heute geht es mit ersten Angeboten in unseren Vereinshallen weiter. Ein schönes Gefühl, dass auch hier wieder Leben in die Bude kommt. In der kommenden Woche werden dann weitere Sportarten nachziehen.

Über die aktuellen Angebote der einzelnen Abteilungen und Sparten informieren wir euch weiterhin auf unserer Restart-Seite. Dort findet ihr auch alle Regeln für die Hallen sowie die sportartspezifischen Konzepte für den Indoorbereich, die uns schon vorliegen.

27. Mai

FitHus-Kurse ab 2. Juni

Nachdem das FitHus seit heute (27.5.) wieder geöffnet ist, können dort auch die ersten Kursangebot ab dem 2. Juni langsam wieder anlaufen. Derzeit steht allerdings nur der große Gymnastikraum zur Verfügung, weshalb noch nicht alle Angebote wieder starten können. Außerdem ist die Zahl der Teilnehmer/innen auf 12 Personen pro Kurs beschränkt. Aus diesem Grund müssen sich die FitHus-Mitglieder für jeden Kurs vorab telefonisch oder vor Ort anmelden! Hier seht ihr, welche FitHus-Kurse wieder starten können.

Die Outdoor-Angebote des FitHus laufen nur noch bis Ende dieser Woche. Die Kurse finden jeweils auf der großen Wiese vor dem eigentlichen FitHus statt, der Treffpunkt ist vor dem FitHus Haupteingang. Mitmachen darf jedes FitHus-Mitglied, ganz ohne Anmeldung. Hier erfahrt ihr mehr.

26. Mai

Endlich wieder FitHus!

Der Senat hat heute die erhofften Lockerungen für Hamburgs Fitnessstudios beschlossen. Schon ab morgen, den 27. Mai darf unser Vereinsfitnessstudio endlich wieder seine Türen öffnen. Wir sind sehr glücklich, auch die FitHus-Mitglieder endlich wieder begrüßen zu dürfen!

Jetzt kommt allerdings das große Aber: Das Training im FitHus ist ab morgen wieder möglich, aber nur unter Einhaltung der strengen Abstands- und Hygieneregeln. Dazu zählen unter anderem ein Mindestabstand von 2,5 m, eine strenge Handhygiene und ein regelmäßiges Desinfizieren der Geräte.

Leider darf sich aufgrund der geltenden Beschränkungen nur eine begrenzte Zahl von Personen im FitHus aufhalten. Es kann also zu Wartezeiten kommen. Die Duschen und der Saunabereich bleiben geschlossen, die Umkleiden dürfen nur genutzt werden, um eure Sachen einzuschließen. Umziehen ist untersagt! Bitte kommt also schon in Sportsachen zum Training und bringt lediglich ein Handtuch, saubere Sportschuhe und eigenes Trinken mit.

Hier findet ihr alle aktuellen Regeln für das FitHus.

Durch die zahlreichen Einschränkungen und Regeln wird das Training im FitHus noch nicht gleich wieder so sein wie früher. Lasst euch davon aber bitte nicht den Spaß verderben. Das FitHus-Team freut sich auf jeden Fall riesig, euch endlich in unserem frisch renovierten Studio begrüßen zu dürfen.

Stadtteilfest “Neugraben erleben” abgesagt

Schweren Herzens haben sich die Haupt-Organisatoren des Stadtteilfestes „Neugraben erleben“, das eigentlich am 13.09.2020 stattfinden sollte, dieses Jahr für eine Absage entschieden. Durch das anhaltende Verbot von Großveranstaltungen und die damit verbundene Planungsunsicherheit sowie die sozialen Verantwortung gegenüber den Neugrabenern, haben sich Wolfgang Zarth (Michaelis-Kirchengemeinde), Rüdiger Bagunk (Süderelbe Aktiv) und Niklas Hagitte (HNT) für eine Absage der Veranstaltung entschieden. In dieser schweren Zeit wäre ein so buntes und schönes Fest wie „Neugraben erleben“ eine willkommene Abwechselung, wir blicken aber mit Zuversicht auf das kommende Jahr.

22. Mai

Drei coole Laufangebote nach Pfingsten

In der Woche nach Pfingsten starten wir drei neue Laufangebote für Mitglieder und Nichtmitglieder. Es ist was für Anfänger dabei, aber auch etwas für geübte Läufer. Für diese Gruppen könnt ihr euch jetzt anmelden:

  • Laufgruppe für Anfänger, ab 2. Juni, 10x dienstags von 18.30 bis 19.30 Uhr.
    Für alle Neulinge oder diejenigen mit wenig Lauferfahrung. Hier tasten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer langsam an den Dauerlauf heran, verbessern ihre Grundfitness und tun etwas für die eigene Gesundheit.
  • Laufgruppe „Next Level“, ab 4. Juni, 10x donnerstags von 17 bis 18 Uhr.
    Hier ist schon etwas Erfahrung gefragt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollten bereits eine Stunde laufen können. In der Gruppe arbeiten sie dann am eigenen Laufstil, um sich zu verbessern und ihr Laufen auf das nächste Level zu bringen.
  • Body Weight Excercise HiT Mix, ab 5. Juni, 10x freitags von 18.30 bis 19.30 Uhr.
    Dieser Kurs ist die ideale Ergänzung zur Laufgruppe. Wer gerne schwitzt, Action und Abwechslung mag wird hier auf seine Kosten kommen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwarten spannende Einheiten mit verschiedenen Schwerpunkten.

Was alle drei Laufgruppen gemeinsam haben: Treffpunkt ist der Sportplatz Opferberg. Anschließend geht es dann nicht nur auf die Bahn, sondern auch in das umliegende Gelände und die Harburger Berge. So wird das sportliche Erlebnis zu einem echten Naturerlebnis.

Geleitet wird die Gruppe von HNT-Trainer Waldemar Bitter. Der studierte Bewegungswissenschaftler bringt nicht nur jede Menge theoretisches Wissen in das Training ein, sondern auch die praktische Erfahrung aus verschiedenen Stationen als Trainer mit Schwerpunkt Leichtathletik und dem Leistungssportbereich. Sein Motto: “Mit Spaß am Sport gezielt zu mehr Leistung, Gesundheit und Erfolg.”

Die Teilnahme an einem der Laufkurse kostet für HNT-Mitglieder 25 Euro, für Nichtmitglieder 65 Euro. Hier könnt ihr euch direkt online anmelden.

Fußball: 1. Herren steigen auf

Glückwunsch zum Aufstieg! Diesen Satz hätten unsere 1. Fußball-Herren natürlich viel lieber auf dem Platz gehört. Doch kurz vor dem großen Triumpf in der Kreisliga 1 kam das Coronavirus. Seit Mitte März ist der Spielbetrieb unterbrochen. Zu diesem Zeitpunkt waren Meisterschaft und Aufstieg für unsere 1. Herren schon greifbar. Tabellenführung mit 16 Punkten Vorsprung auf Rang zwei, 19 Siege und keine Niederlage in 22 Spielen – eine starke Saison stand kurz vor der Krönung, dann kam die Zwangspause.

In dieser Woche gab der Hamburger Fußball-Verband (HFV) bekannt, dass sich in einer Umfrage über 80 Prozent der Vereine für einen Abbruch der Saison ausgesprochen haben. Das Präsidium des HFV werde diesem mehrheitlichen Votum der Vereine folgen und auf einem außerordentlichen Verbandstag am 22. Juni den Abbruch des Meisterschaftsspielbetriebs der Herren, Frauen, Junioren und Mädchen 2019/20 vorschlagen. Damit endet die Saison leider nicht sportlich, aber mit einem großen Erfolg für die 1. Mannschaft der HNT: Unsere Herren steigen als Staffelsieger der Kreisliga 1 in die Bezirksliga auf!

Natürlich hätte die Mannschaft die Saison gerne auf dem Platz zu Ende gebracht. Aber auch so ist der Aufstieg der verdiente Lohn für eine bis zum Abbruch großartige Leistung. Sehr erfreulich ist auch der erste Platz in der Fairnesstabelle. Unsere Glückwünsche gehen an die gesamte Mannschaft sowie das Trainer- und Betreuerteam!

19. Mai

Angebote für unsere Jüngsten

Für die Mitglieder unserer Kinderturn-Abteilung haben wir ab dieser Woche auch wieder etwas im Programm: Ab sofort könnt ihr euren Nachwuchs für Outdoor Sportspaß für Kids anmelden. Das Angebot findet in kleinen Fünfergruppen draußen an der frischen Luft und nur bei trockenem Wetter statt. Unsere Übungsleiterinnen Kathrin und Carola Hincke haben für die Kinder einen spannenden Waldparcours mit viel Bewegung und sportlichen Herausforderungen vorbereitet. Mehr Informationen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung findet ihr auf unserer Restart-Seite.

Außerdem haben unsere Übungsleiterinnen noch ein paar Übungen für Zuhause zusammengestellt. In ihrem Video singt und bewegt sich Stephie mit euren Kids zu bekannten Liedern wie “A ram sam sam” oder “Meine Hände sind verschwunden”. Auch kreative Bewegungsspiele wie das “Postspiel” sind dabei. Kathrin und Carola haben für euch Übungen gesammelt, die ihr draußen mit eurem Nachwuchs ganz einfach nachmachen könnt:

> Mit Kindern draußen Sport machen (PDF)
> Mit Kindern draußen Sport machen 2 (PDF)

Tennis: Doppel wieder erlaubt

Ab sofort ist unseren Tennismitgliedern auch das Spielen im Doppel wieder erlaubt, sofern der Mindestabstand von 1,5 m dabei immer und konsequent eingehalten wird! Angehörige aus demselben Haushalt oder aus einer Familie dürfen auch ohne Mindestabstand im Doppel spielen.

Darüber hinaus gelten natürlich weiterhin die Verhaltensregeln für den Sportpark Opferberg sowie die sportspezifischen Regeln für den Tennissport. Weitere Informationen dazu findet ihr auf unserer Restart-Seite unter “Tennis”.

Outdoor-Angebote für FitHus-Mitglieder

Unser Fithus muss leider immer noch geschlossen bleiben. Aber ok, dann gehen wir halt nach draußen! Seit gestern (18.5.) bietet unser Vereinsfitnessstudio eine Auswahl an Outdoor-Kursen für seine Mitglieder an. Trainiert wird mit einer Ausnahme auf der großen Wiese direkt vor dem FitHus.

Weitere Infos sowie die genauen Kurszeiten findet ihr auf der FitHus-Seite.

13. Mai

Sportplatz Opferberg wieder geöffnet!

Der Hamburger Senat hat gestern (12.5.) weitere Lockerungen der Corona-Maßnahmen beschlossen. Diese haben auch für mehr Klarheit in Bezug auf den Sport gesorgt und machen es möglich, dass der Sportplatz Opferberg ab heute (13.5.) wieder für den Vereinssport geöffnet ist! Es wird auch nicht mehr zwischen Individualsportarten und Mannschaftssportarten unterschieden. Ab heute ist Sport im Freien für alle Sportarten wieder erlaubt, solange die Sportausübung und der Trainingsbetrieb kontaktfrei durchgeführt und die Abstandsregeln eingehalten werden.

Was heißt das genau für den Sportbetrieb auf dem Opferberg?
> Der Sportplatz Opferberg ist ab dem 13. Mai in der Zeit von 16 bis 20 Uhr wieder für den Vereinssport geöffnet.
> Die beiden wichtigsten Regeln dabei: Alles passiert kontaktfrei! Wir halten jederzeit den Mindestabstand von 1,5 m zu anderen Personen ein!
> Darüber hinaus gelten die Regeln und Maßnahmen, welche die HNT für die Nutzung der Anlage festgelegt hat. 
> Um die Personenanzahl auf der Anlage zu begrenzen, ist der Zutritt zunächst nur HNT-Vereinsmitgliedern zu ihren entsprechenden Kurs-, Buchungs- oder Trainingszeiten gestattet. Auf der Seite “Wiederaufnahme des Sportbetriebs” informieren wir euch darüber, welche HNT-Abteilungen schon wieder gestartet sind bzw. alternative Trainingsangebote im Freien anbieten. Dort erfahrt ihr auch, wann und wo genau das Training auf der Anlage stattfindet.

Die Nutzung der Sporthallen, Umkleideräume und Duschen ist weiter untersagt. Sie bleiben geschlossen. Auch für die Wiederaufnahme des Sportbetriebs in Hamburgs Fitnessstudios gibt es noch keinen festen Termin. Wir hoffen aber, dass auch in unser FitHus im Laufe dieses Monats wieder Leben einkehrt. Eine wichtige Voraussetzung dafür ist, dass wir die geltenden Regeln für den wieder erlaubten Sport im Freien vernünftig umsetzen.

Uns ist natürlich bewusst, dass viele von euch durch die weiter bestehenden Einschränkungen nicht direkt wieder ins Training starten können. Dies bedauern wir auch sehr. Habt aber bitte Verständnis dafür, dass die Rückkehr in den Sportbetrieb nur schrittweise und unter Einhaltung sämtlicher Vorgaben erfolgen kann. Denn die Corona-Pandemie ist längst nicht ausgestanden und wir müssen weiter alles dafür tun diese einzudämmen.

Video mit Diana Dua

In der vergangenen Woche hat unsere Trainerin Diana Dua wieder live mit euch trainiert. Wer die beiden halbstündigen Onlinekurse mit ihr verpasst hat, kann jetzt bei YouTube “nachtrainieren”:

> Ganzkörperworkout
> Intervalltraining

Weitere Onlinetrainings mit Diana sind vorerst nicht geplant. Wir bemühen uns derzeit, auch für ihren HNT-Kurs eine Alternative draußen zu finden. Sollte es doch noch weitere Onlinekurse mit Diana geben, informieren wir euch natürlich.

12. Mai

Neue Videos für zu Hause

Hier kommt etwas Neues aus den HNT-Studios: Zunächst leitet Joanna durch ein Training für Kinder ab 6 Jahren mit fortgeschrittenen Ballettkenntnissen. Jedes Element wird erst erklärt und dann mit Musik wiederholt. Im zweiten Video bringt euch Joanna eine kurze Modern Jazz-Choreografie bei. Wenn ihr also schon etwas Vorerfahrung durch Ballett, Modern, Jazz oder andere Tanzarten mitbringt, dann ist dieses Video genau das Richtige für euch!

> Ballett für Kinder ab 6 Jahren (40 Min.)
> Modern Jazz für Anfänger mit Vorkenntnissen (20 Min.)

11. Mai

Verhaltensregeln für den Sportpark Opferberg

Nachdem unsere Tennisabteilung am Wochenende schon wieder loslegen durfte, sollen ab Mittwoch (13.5.) weitere Sportarten starten. Wir haben dazu bereits eine Reihe von Regeln für die Nutzung des Sportparks Opferberg festgelegt. Diese sind wichtig und müssen auf jeden Fall von allen Sportlerinnen und Sportlern eingehalten werden. Mehr dazu lest ihr hier.

8. Mai

Mal- & Bastelwettbewerb für Tänzerinnen und Tänzer

Unsere Ballett-Compagnie und unsere HNT Irish Dance Academy haben alle kleinen Tänzerinnen und Tänzer bis 13 Jahre zum Mal- & Bastelwettbewerb aufgerufen. Egal, ob ihr Ballett, Tänzerische Früherziehung, Kindertanzen, Hip Hop oder Irish Dance bei uns macht, greift zu Stift, Schere, Klebe oder Pinsel (Nähmaschine und Faden gehen natürlich auch) und schickt uns bis zum 22. Mai ein Foto von euch mit eurem Kunstwerk! Die schönsten, phantasievollsten oder lustigsten Einsendungen zum Thema “TANZEN” gewinnen tolle Preise und werden auf Facebook und Instagram präsentiert. Dort findet ihr auch noch weitere Informationen zur Teilnahme.

HNT-Ballett-Compagnie Facebook & Instagram | HNT Irish Dance Academy Facebook & Instagram

7. Mai

Wiederaufnahme des Sportbetriebs & Mitgliedsbeiträge

Zum Abschluss des Tages haben wir noch zwei positive Nachrichten für euch. Nummer eins: Unsere Tennisspieler werden nicht lange alleine bleiben auf dem Opferberg. Wie es aktuell aussieht, werden wir bereits Anfang kommender Woche schrittweise weitere Sportangebote starten können. Die Verordnungsänderung der Stadt Hamburg vom Dienstag (5.5.), mit der die Beschränkungen für den Breitensport bei uns in der Stadt erstmals wieder gelockert wurden, hatte zunächst doch einige Fragezeichen für Vereine und auch die Bezirke aufgeworfen. Diese wurden inzwischen aber zum großen Teil geklärt, sodass wir neben dem Tennis weitere Sportangebote unter Wahrung der Abstandregeln und Hygieneanforderungen im Freien durchführen können.

Außerdem hat das Präsidium der HNT beschlossen, die Abteilungsbeiträge im Mai zu reduzieren. Dies ist sowohl ein Dankeschön für die große Solidarität, die wir bisher von unseren Mitgliedern erfahren haben, als auch ein kleines finanzielles Entgegenkommen in schwierigen Zeiten. Auf die Grundbeiträge bleibt die HNT aber weiter angewiesen. Lest hierzu bitte das aktuelle Schreiben des Präsidiums.

Absage Edmund Dalitz Pfingstcup

Es war leider abzusehen und ist nun auch offiziell: Der für den 30. und 31. Mai geplante 3. Edmund Dalitz Pfingstcup findet nicht statt. Aufgrund der anhaltenden Corona-Situation haben unsere Fußballer das Turnier heute (7.5.) offiziell abgesagt und die angemeldeten Mannschaften informiert. Mehr dazu lest ihr hier.

Neues Video: Hip-Hop für Kinder

Wir produzieren weiter fleißig Videos, damit euch und euren Lieben zu Hause nicht langweilig wird. Heute gibt es noch mal was für eure Kids: Joanna zeigt drei weitere coole Hip-Hop-Tänze, dieses Mal für Kinder ab 5-6 Jahren.

Zuerst führt sie euch Schritt für Schritt durch die einzelnen Choreografien und dann könnt ihr die Musik laut aufdrehen und lostanzen! In unserer Video-Sammlung findet ihr auch das erste Hip-Hop-Video von Joanna, für Kinder ab 3-4 Jahren.

> Hier geht es direkt zum neuen Video 
> Zu unserer Video-Sammlung für zu Hause

Post für die Kleinsten

Für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der vier Gruppen für Tänzerische Früherziehung von Sari, Anne und Joanna sowie für die kleinsten Schülerinnen und Schüler der Mittwochs-Kindergruppe Irish Dance gab es diese Woche eine Überraschung: Unterstützt von einigen fleißigen Helfern aus der HNT-Ballett-Compagnie und dem HNT-Sportbüro, wurden seit Dienstag kleine Pakete an die Haustüren geliefert. Weil die Freude der Kinder über das Wiedersehen auf Entfernung mit ihren Tanzlehrerinnen groß war, hat das ganz schön lange gedauert. Die letzten Adressen werden daher erst heute Post erhalten.

Jedes Kind hat – neben einem persönlichen Brief seiner Lehrerin – ein hübsches Tuch als Geschenk bekommen, mit dem nun noch viel besser auch zu Hause getanzt werden kann. Wie das geht, zeigt euch Sari in unserem neuesten Video.

Wir haben uns sehr über eure vielen Videos und Bilder gefreut, durch die wir die zuckersüßen Reaktionen sehen durften … wir vermissen euch!

6. Mai

Nach ersten Lockerungen: Tennis startet am Freitag, weiterer Sportbetrieb noch nicht möglich

Ihr habt es bestimmt schon mitbekommen: Der Hamburger Senat hat gestern (5.5.) die ersten Lockerungen für den Breitensport in unserer Stadt beschlossen. Demnach ist die Ausübung von Individualsportarten im Freien unter Einhaltung der Abstandsregelungen ab heute (6.5.) wieder möglich.

Die eingeschlagene Richtung stimmt, es ist aus unserer Sicht aber noch nicht der erhoffte erste große Schritt zur Wiederaufnahme des Sportbetriebs. Denn die immer noch bestehenden Kontaktbeschränkungen machen einen Übungsbetrieb weiterhin unmöglich. In der aktualisierten Verordnung wird zudem nur Individualsportarten das Ausüben im Freien gewährt, es ist nicht die Rede von Individualsport im allgemeinen. Auch die Maßnahme, alle Sanitäranlagen inkl. Toiletten geschlossen zu halten, sehen wir sehr kritisch und als klares Problem für die Wiederaufnahme des Sportbetriebs.

Wir befinden uns bzgl. dieser Punkte bereits im engen Austausch mit den zuständigen Behörden und Verbänden. Wir sind auch zuversichtlich, dass in Kürze weitere Lockerungen möglich sind und dann auch unser Sportbetrieb wieder schrittweise unter Einhaltung von Abstands- und Hygieneregeln hochgefahren werden kann. Solange vor allem die rechtlichen Fragen nicht abschließend geklärt sind, ruht der Sportbetrieb in der HNT aber weiter.

Eine Ausnahme gilt für die Tennisabteilung der HNT. Sie profitiert von diesen ersten Lockerungen und wird ihren Betrieb bereits an diesem Freitag (8.5.) wieder aufnehmen. Dabei sind die besonderen Abstands- und Hygieneregeln für den Tennissport zu beachten. Dazu lest ihr hier mehr.

Der Sportplatz Opferberg bleibt vorerst noch gesperrt. Wir stehen hier aber ebenfalls bereits im Kontakt mit dem Bezirksamt Harburg und sind gemeinsam mit den Verantwortlichen dort um eine schnelle Umsetzung der neuen Maßnahmen bemüht.

Über die weiteren Entwicklungen halten wir euch hier im Blog auf dem Laufenden. Wir hoffen wirklich sehr, dass wir nach unseren Tennismitgliedern bald noch viele mehr von euch wieder auf der Anlage begrüßen dürfen.

5. Mai

LIVE-Fitness mit Diana Dua

Wir freuen uns, euch diese Woche wieder zwei Live-Kurse mit unserer Trainerin Diana Dua ankündigen zu dürfen. Anfang April gab es das schon einmal, mit großem Erfolg. Via Zoom trafen sich Diana und die Teilnehmerinnen ihrer wöchentlichen HNT-Fitnessgruppe zu einem halbstündigen Onlinekurs. Damit geht es ab dieser Woche weiter, mit “Bodyweight-Training”  am morgigen Mittwoch (6.5.) und Intervalltraining am Donnerstag (7.5.). Geplant ist, dass die Kurse dann auch wöchentlich stattfinden.

Wie schon beim letzten “Cofit-20-Onlinetraining” sind nicht nur die Kursteilnehmerinnen eingeladen, sondern ihr alle. Jeder kann mitmachen! Live und kostenlos.

Die Videokonferenzsoftware Zoom könnt ihr euch kostenlos als App runterladen. Für das Training empfehlen wir ein Tablet oder einen Computer, Handybildschirme sind doch sehr klein. Außerdem benötigt ihr den entsprechenden Link zum Kurs. Diesen findet ihr nachfolgend, dabei hat jeder Kurs seinen eigenen Link.

Mittwoch, 06.05., 17 Uhr, Bodyweight-Training:
Link zum Kurs: https://us04web.zoom.us/j/71713352816
Ihr braucht:

  • einen stabilen Stuhl oder ein Sofa
  • Matte/Handtuch
  • was zu trinken

Donnerstag, 07.05., 17 Uhr, Intervalltraining:
Link zum Kurs: https://us04web.zoom.us/j/77712989308y
Ihr braucht:

  • ein Gewicht bis 5 kg
  • einen stabilen Stuhl/Sessel/niedrigen Tisch
  • Matte/Handtuch
  • was zu trinken

Aktueller Stundenplan Ballett & Irish Dance

Hier kommt der Stundenplan der HNT-Ballett-Compagnie und der HNT Irish Dance Academy für diese Woche. Das Training findet weiterhin online statt. Infos zur Anmeldung entnehmt ihr bitte dem Stundenplan. Zum aktuellen Stundenplan.

HNT-Ballett-Compagnie FacebookInstagram | HNT Irish Dance Academy FacebookInstagram

4. Mai

Kleiner Rundgang durch das FitHus

Die Türen von unserem Vereinsfitnessstudio sind leider weiterhin geschlossen. Auch hier müssen wir die kommenden Entscheidungen der Politik abwarten und uns zudem darauf einstellen, dass es noch eine Zeit so bleiben wird. Etwas Gutes hat diese Zwangspause aber: Wir haben sie für notwendige Renovierungsarbeiten genutzt. So hat das FitHus unter anderem einen neuen Fußboden bekommen. Seit letzter Woche sind die Umbauarbeiten nun abgeschlossen. Zeit also, mal einen Blick in das frisch renovierte Studio zu werfen. Bei Facebook gibt es einen kleinen Rundgang für euch.

Entscheidung zum Sport vertagt

Die Entscheidung über die Wiederaufnahme des Sportbetriebs wurde am Donnerstag in der gemeinsamen Videokonferenz von Bund und Ländern noch einmal vertagt. Für diesen Mittwoch (6.5.) hat Bundeskanzlerin Angela Merkel aber „sehr klare Beschlüsse“ für den Sport angekündigt. Anschließend ist es dann an der Stadt Hamburg, die bestehenden Einschränkungen des Trainings- und Sportbetriebes zu lockern. „Wenn am Mittwoch die erwarteten Entscheidungen fallen, werden wir darauf vorbereitet sein, um sie schnellstmöglich umzusetzen“, zitiert das Hamburger Abendblatt Sportstaatsrat Christoph Holstein. Bleiben die Beschlüsse in dieser Woche aus, könnte Hamburg auch einen eigenen Weg gehen. Mehr dazu lest ihr in diesem Artikel vom Hamburger Abendblatt.

Bis zu einer klaren Entscheidung zur schrittweisen Wiederaufnahme ruht der Trainings- und Sportbetrieb der HNT und im FitHus weiterhin, die Sportstätten bleiben geschlossen. Wir bereiten uns aber auch schon auf den Restart vor und hoffen, dass das Warten bald ein Ende hat.

Neue Telefonzeiten im Sportbüro

Ab heute (4.5.) gelten neue Telefonzeiten für unser Sportbüro. Ihr erreicht uns dort montags bis donnerstags von 9 bis 16 Uhr und freitags von 9 bis 12 Uhr. Oder ihr schreibt uns einfach eine E-Mail unter . Auf diesen Wegen stehen wir euch weiterhin gerne für Fragen und persönliche Anliegen zur Verfügung. Auch Fragen zum FitHus beantworten wir gerne. Ein persönlicher Besuch im Sportbüro ist weiterhin leider nicht möglich. Aufgrund der Corona-Situation bleibt unser Büro vorerst für Besucher geschlossen. Wir bitten um euer Verständnis.

30. April

DFB-Mobil bleibt erst mal in der Garage

Eigentlich sollte am kommenden Montag (4.5.) das DFB-Mobil auf dem Opferberg vorfahren, für einen Besuch bei unserer Fußball-Ballschule. Dieser Termin fällt nun leider auch dem Virus zum Opfer. Das DFB-Mobil bleibt weiter in der Garage, es wurden alle geplanten Einsätze bis Ende Mai vorerst abgesagt. Einen Ersatztermin gibt es noch nicht. Hier gilt es auch, die weiteren Entwicklungen abzuwarten. Wir hoffen für unsere ganz kleinen Kicker, dass der Termin noch nachgeholt werden kann. Hier findet ihr weitere Infos zum DFB-Mobil.

DOSB: Bereit für die Rückkehr

“Die Sportminister*innen der Länder haben sich in ihrer Telefonkonferenz am Montag einstimmig für eine schrittweise Wiederaufnahme des vereinsbasierten Sport- und Trainingsbetriebs in enger Abstimmung mit den Konzepten des organisierten Sports entschieden und gestern Abend den entsprechenden Beschluss dazu gefasst. Das Gesamtkonzept wird nun der Bundeskanzlerin und den Ministerpräsident*innen für die Gespräche ab dem 30. April übergeben”, teilte der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) gestern mit. Die vollständige Mitteilung lest ihr auf der Homepage des DOSB.

Wir müssen also noch mal etwas abwarten. Letztlich liegt die Entscheidung bei der Politik, ob und wie weit der Sportbetrieb wieder aufgenommen werden darf. Wir sind aber optimistisch, dass wir in Kürze wieder die ersten kleinen Schritte wagen dürfen. In der HNT-Verwaltung bereiten wir uns in Zusammenarbeit mit dem Präsidium und den Abteilungsleitungen ebenfalls schon auf einen baldigen Restart vor. Der wird wahrscheinlich langsam und schrittweise erfolgen, aber es bewegt sich was. Wir halten euch hier natürlich über die aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

29. April

Hip-Hop für Kinder

Es ist Zeit für ein paar richtig coole Moves. In unserem neuesten Video zeigt Joanna drei Hip-Hop-Tänze für Kinder, die euer Nachwuchs zu Hause mit- und nachmachen kann. Einer der drei Tänze ist bereits für Kinder ab 3 Jahren geeignet, die anderen beiden ab 4 Jahren. Jeder Tanz wird von Joanna zunächst erklärt. Im Anschluss wird dann mitgetanzt. Viel Spaß!

Die drei Tänze:

  • Jump Dance (ab 4 Jahren)
  • Jumping Jacks (ab 4 Jahren, startet bei 06:07 Min.)
  • Clap Dance (ab 3 Jahren, startet bei 08:51 Min.)

#littleswanchallenge zum World Dance Day

Heute ist World Dance Day. Der wird in diesen Tage auch vor allem von zu Hause aus und über digitale Wege gefeiert. Aber es wird gefeiert! Von der sehr schwierigen Situation, in der sich Tanzschulen, Vereine und auch freischaffende TänzerInnen durch das Corona-Virus befinden, lässt man sich nicht unterkriegen.

Unsere Ballett-Mädels haben anlässlich des Welttanztages die #littleswanchallenge gestartet. Dabei ist ein tolles Video herausgekommen, das ihr auf dem Instagram-Kanal unserer Ballett-Compagnie sehen könnt. Die HNT Irish Dance Academy hat heute auf ihrem Instagram-Account ebenfalls eine kleine Challenge gestartet. Happy World Dance Day euch allen!

Basketball: Saison beendet, HNT steigt auf

Seit Ende der vergangenen Woche steht fest: Unsere Basketballer sind zurück in der Bezirksliga! Der Hamburger Basketball Verband hat die aktuelle Spielzeit im Erwachsenenbereich aufgrund der Corona-Situation für beendet erklärt.

Als Abschlusstabellen gelten die Stände von Mitte März, als der Spielbetrieb ausgesetzt wurde. Das macht die 1. Herren der HNT zum ungeschlagenen Meister der Kreisliga C und zum Aufsteiger in die Bezirksliga. Glückwunsch, Jungs!!

Die Freude über die bisher starke Saison und den Aufstieg hilft etwas gegen den Frust, dass die Saison nicht sportlich beendet werden kann. HNT-Trainer Audrius Dobrovolskas hat für seine Spieler auch passende Medaillen anfertigen lassen.

28. April

Aktueller Stundenplan Ballett & Irish Dance

Hier kommt der Stundenplan der HNT-Ballett-Compagnie und der HNT Irish Dance Academy für diese Woche. Das Training findet weiterhin online statt. Infos zur Anmeldung entnehmt ihr bitte dem Stundenplan. Zum aktuellen Stundenplan.

HNT-Ballett-Compagnie FacebookInstagram | HNT Irish Dance Academy FacebookInstagram

27. April

VTH-Sommerserie und Jolly Boots Auftritt fallen aus

Die anhaltende Corona-Situation zwingt uns zu weiteren Absagen von Veranstaltungen. So wurden inzwischen alle Termine der geplanten VTH-Sommerserie 2020 abgesagt. Nach dem bereits gestrichenen 18./19. April entfallen damit auch die Termine am 2. Mai und 1. Juni. Ob und in welcher Form die Kleinfeld-Spielserie vielleicht zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden kann, wird zu gegebener Zeit entschieden. Nicht stattfinden wird zudem der Auftritt unserer Line-Dance-Gruppe “Jolly Boots” an diesem Freitag (1. Mai) im Landhaus Jägerhof.

“Aktive Pause” mit Tanja Heim

Mal mit Stuhl, mal mit zwei Wasserflaschen oder einfach nur mit dem eigenen Körper: FitHus-Trainerin Tanja Heim gestaltet ihre “Aktive Pause” jede Woche anders. In ihren kurzen YouTube-Videos zeigt sie euch abwechslungsreiche Workouts für zwischendurch. Ihr könnt direkt mit der ersten Einheit loslegen. Bleibt in Bewegung und viel Spaß!

Hier geht es zu den Videos.

Neues Video: Ballett für Kinder

In diesem neuen 30-minütigen Video für zu Hause leitet Sari Übungen aus dem Ballettunterricht für Kinder an, die eure Kids ganz einfach mitmachen können. Und keine Sorge: Ihr müsst nicht die Ballettstange aus dem Keller holen. Mit einem Stuhl oder einer Wand zur Hilfe könnt ihr die Übungen problemlos nachmachen. Viel Spaß!

Hier geht es zum Video.

22. April

Aikidoka treffen sich Montag wieder

Am Montagabend haben sich unsere Aikidoka das erste Mal auf digitalem Wege getroffen, via Zoom-Meeting. Das hat so gut funktioniert und Spaß gemacht, dass der Termin in der kommenden Woche direkt wiederholt wird. Das nächste alternative Aikido-Training findet am 27. April um 20 Uhr statt.

Für die Nutzung der Videokonferenzsoftware Zoom benötigt ihr lediglich euer Telefon oder Computer und die passende App. Um die Zugangsdaten zu erhalten, wendet euch bitte an oder schreibt Vincent Mittag eine SMS oder WhatsApp. Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus anderen Vereinen sind auch herzlichst willkommen.

Hier gibt es mehr Infos dazu.

JDC 2020 auf nächstes Jahr verschoben

Es wird in diesem Jahr leider keine Just Dance Competition geben. Die derzeitigen Umstände zwingen uns leider zu einer Absage der für den 29. August geplanten Veranstaltung in der CU Arena.

Aber wie sagt man so schön: Aufgeschoben ist nicht aufgehoben! Dann lassen wir es 2021 erst recht krachen. Die Suche nach einem neuen Termin hat schon begonnen. Sobald es ein neues Datum gibt, erfahrt ihr es von uns.

Für aktuelle Infos folgt der JDC am besten auf Facebook oder Instagram. Auf der Homepage der Just Dance Competition findet ihr ebenfalls weitere Infos, zum Beispiel zum Regelwerk und den Teilnahmebedingungen.

FitHus@Home

Vermisst ihr das Training im FitHus auch? Dann ist dieses Video genau das Richtige für euch. Diana Dua hat für unsere FitHus-Mitglieder ein rund 30-minütiges Homeworkout zusammengestellt. Das Rumpfkrafttraining spricht vor allem Bauchmuskeln und die Muskeln des unteren Rückens an. Ihr könnt es mit ein paar einfachen Hilfsmitteln zu Hause nachmachen. Viel Spaß!

Was ihr braucht:

  • Matte
  • 2 (Vlies-)Tücher oder 2 Pappkartonstücke
  • optional eine Hantel oder anderes Gewicht
  • was zu trinken

21. April

Hamburg Marathon zu zweit

Eigentlich hätten vor zwei Tagen wieder Tausende Läufer die Straßen unserer schönen Stadt gestürmt. Doch auch der Hamburg Marathon hatte keine Chance gegen das Coronavirus. Verschoben. Neuer Termin für das Laufevent ist der 13. September.

Unsere beiden Lauf-Asse Marcel und Mathias waren am Sonntag bei dem schönen Wetter trotzdem unterwegs. Und so ein Marathon zu zweit hat auch seine Vorteile: “Die Strecke war heute morgen so schön leer”, berichtet Mathias auf Instagram.

Die beiden liefen die Original-Strecke, natürlich viel auf Fußwegen. Mit ihrer Zeit von unter 3:20 Std. ohne richtige Vorbereitung waren sie am Ende sehr zufrieden. An diesem Tag stand aber sowieso der Spaß im Vordergrund.

Grote: “In der ersten Mai-Woche wollen wir wieder starten.”

Diese Worte von Andy Grote machen große Hoffnung, dass sich ab Mai wieder etwas bewegt auf unseren Sportplätzen. Nach einer Telefonkonferenz mit seinen Amtskollegen aus den anderen Bundesländern sagte Hamburgs Sportsentor gegenüber dem Hamburg Journal: “In der ersten Mai-Woche wollen wir wieder starten, mindestens mit Individualsport unter freiem Himmel.” Vielleicht sogar mit weiteren Sportarten, wenn sie outdoor und mit den entsprechenden Abständen betrieben werden könnten. Das Thema Hallensport und Fitnessstudios stehe erst zu einem späteren Zeitpunkt an, sagte Grote weiter.

Sobald klar ist, wie diese Lockerungen genau aussehen, werden wir uns auch intensiv damit auseinandersetzen und euch über die aktuellen Entwicklungen informieren. Auf jeden Fall freuen wir uns, dass es Licht am Ende des Tunnels gibt.

Das ganze Interview mit Andy Grote.

20. April

Aktueller Stundenplan Ballett & Irish Dance

Hier kommt der Stundenplan der HNT-Ballett-Compagnie und der HNT Irish Dance Academy für diese Woche. Das Training findet weiterhin online via GoToMeeting statt. Infos zur Anmeldung entnehmt ihr bitte dem Stundenplan. Zum aktuellen Stundenplan.

HNT-Ballett-Compagnie FacebookInstagram | HNT Irish Dance Academy FacebookInstagram

Nächster Bereich im FitHus fertig

Willkommen im neuen Freihantelbereich des FitHus! So hätten wir euch heute gerne vor Ort begrüßt. Leider sind die Türen unseres Vereinsfitnessstudios immer noch geschlossen und wir müssen uns alle noch etwas gedulden, bis endlich wieder Leben in die Bude kommt. Dafür geht die Renovierung weiter voran. Der Bereich für die Frei- und Langhanteln ist seit heute fertig. Hier könnt ihr schon mal einen kleinen Blick riskieren.

Aikidoka zoomen heute

Unsere Aikidoka treffen sich heute (20.4.) um 20 Uhr zu einer alternativen Trainingseinheit bei Zoom. Für die Nutzung dieser Videokonferenzsoftware benötigt ihr lediglich euer Telefon oder Computer und die Zoom-App. Um die Zugangsdaten zu erhalten, wendet euch bitte an oder schreibt Vincent Mittag eine SMS oder WhatsApp. Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus anderen Vereinen sind ebenfalls herzlichst willkommen.

Hier gibt es mehr Infos dazu.

16. April

Neue Videos auf Youtube

Unsere Trainer waren mal wieder fleißig in ihren heimischen Sporteinrichtungen und haben euch neue Videos zum mit- und nachmachen aufgenommen. Unser Trainer Jörg zeigt euch, wie ihr euch zu Hause einmal von oben bis unten durchdehnen könnt und Alexandra hat noch zwei weitere Pilates Audio-Übungen für euch bereitgestellt.

Alle Videos findet ihr auf Youtube und in unserer Übersicht der Videos.

FitHus Baustellen-Update

Auch wenn leider immer noch kein Sport im FitHus stattfinden kann, fließt der Schweiß trotzdem! Das fleißige Umbauteam hat die ganze Woche Geräte gerückt, geölt und poliert. Der neue Boden ist fertig verlegt und so langsam sieht alles wieder nach Fitnessstudio aus.

Wir können es kaum noch erwarten hier wieder Sport zu machen.

14. April

Die HNT Einkaufshelfer

Nach einer erfolgreichen Testphase im kleineren Kreis der Seniorenfreizeit erweitern wir nun unser Einkaufshelfer-Angebot. Die ehrenamtlichen HNT-Startpiloten stehen allen Mitgliedern zur Verfügung, die derzeit Hilfe beim Einkauf oder bei anderweitigen Besorgungen (Rezepte, Medikamente etc.) brauchen.

Jeder, der zum Schutz der eigenen und der Gesundheit Anderer lieber zuhause bleiben möchte, kann den HNT-Versorgungsservice in Anspruch nehmen. Alle Infos zur Vorgehensweise und die Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme findet ihr hier: HNT Einkaufshelfer.

Wir hoffen sehr, dass wir euch mit dieser Aktion die herausfordernde Zeit ein wenig erleichtern können. Wir freuen uns von euch zu hören!

Aktueller Stundenplan Ballett & Irish Dance

Auch in dieser Woche bieten die HNT-Ballett-Compagnie und die HNT Irish Dance Academy wieder reichlich Online-Liveprogramm an. Hier gehts zum aktuellen Stundenplan.

> HNT-Ballett-Compagnie FacebookInstagram
> HNT Irish Dance Academy Facebook | Instagram

Außerdem findet zum allerersten Mal eine Watch-Party mit dem Hamburg Ballett statt. “Die Kameliendame” kann auf der Website des Hamburg Ballett für 48 Stunden angeschaut und abgerufen werden. Die Compagnie freut sich auf alle, die Lust haben, sich zusammen im GoToMeeting-Raum zu treffen, damit es sich anfühlt wie beim Besuch einer richtigen Vorstellung! Eine kurze Einführung zum Inhalt des Stücks und dessen Entstehung wird es vorher mit Trainerin Anna geben. Alle weiteren Infos findet ihr bei Facebook oder Instagram. Nicht das Popcorn vergessen!

9. April

8. April

Weitere Videos für zu Hause

Damit euch über Ostern nicht langweilig wird, haben wir heute noch zwei frische Trainingsvideos für euch:

Unser lieber Moritz gibt euch sportliche Tipps für das Homeoffice. Die Übungen in seinem neunminütigen Workout sind einfach, halten euch in Bewegung und lassen sich alle mit einem ganz normalen Schreibtischstuhl durchführen. Also los! Statt Kaffeepause ist heute Sportpause angesagt. Hier geht es zum Video.

Im zweiten neuen Video zeigt euch unser Trainer Jörg Schacht ein 25-minütiges Homeworkout mit dem Theraband. Ihr habt kein Theraband zu Hause? Gar kein Problem! Ihr könnt für dieses Training auch eine Strumpfhose oder ein anderes elastisches Band nehmen. Schaut mal, was ihr bei euch so findet und legt los. Hier geht es zum Video.

7. April

Update aus dem FitHus

In unserem Vereinsfitnessstudio wird weiter fleißig gewerkelt. Der neue Boden liegt, der Gummiboden für den Freihantel-Bereich kommt noch diese Woche. Und unsere Helfer sind derzeit am putzen, damit alles blitzt, wenn ihr wieder da seid. Hier haben wir ein paar Schnappschüsse für euch von der Baustelle.

Neue Trainingsvideos

Wir freuen uns, dass wir euch heute wieder zwei neue Videos für zu Hause zur Verfügung stellen können. Großer Dank an unsere Übungsleiterin Alexandra Knief, die dieses Mal zwei halbstündige Einheiten zu den Themen Gleichgewicht und Dehnung zusammengestellt hat. Beide Workouts könnt ihr zu Hause ganz einfach mitmachen. Es handelt sich um Audioanleitungen. Wundert euch also nicht, dass auf dem Bildschirm nichts passiert. Viel Spaß!

> Audioanleitung “Gleichgewicht” (30 Min.)
> Audioanleitung “Dehnung” (30 Min.)

Aktueller Stundenplan Ballett & Irish Dance

Die HNT-Ballett-Compagnie und die HNT Irish Dance Academy machen diese Woche weiter mit ihren Online-Liveclasses. Hier findet ihr den aktuellen Sonderstundenplan für diese Woche. 

Das Training läuft über die App GoToMeeting und funktioniert nur mit vorheriger Anmeldung. Für weitere Infos besucht unsere Tänzerinnen und Tänzer gern auch mal bei Facebook oder Instagram:
> HNT-Ballett-Compagnie FacebookInstagram
> HNT Irish Dance Academy Facebook | Instagram

6. April

Hometraining mit Diana Dua als Video

Am vergangenen Mittwoch hat Fitnesstrainerin Diana Dua euch live ins Schwitzen gebracht. Für die Teilnehmerinnen ihrer wöchentlichen HNT-Fitnessgruppe „FemiGration“ und alle, die Lust hatten, gab es einen halbstündigen Onlinekurs. Wenn ihr den Termin leider verpasst habt, könnt ihr das „Cofit-20-Hometraining“ mit Diana jetzt nachholen. Die Aufzeichnung des Trainings ist bei YouTube verfügbar. Hier geht es zum Video.

Übungen für Kinder

Heute haben wir etwas für euren Nachwuchs. Unsere Übungsleiterin Stephanie Szalata hat ein kleines Programm für zu Hause zusammengestellt. Mit Übungen wie dem “Flaschentransport” oder einem selbstgebastelten Wurfspiel aus einem Eierkarton bleiben eure Kids in Bewegung und sind gleichzeitig beschäftigt. Denn wir wissen auch, wie fies es ist, wenn man bei diesem schönen Wetter drinnen bleiben muss. Wir wünschen euch und euren Familien trotzdem einen schönen Start in die neue Woche!

Flaschentransport im seitlichen Krebsgang
Balancieren und Hüpfen mit Seil
Basteln, Fühlen und Werfen
selbstgebasteltes Wurfspiel

Alle vier Übungen gesammelt

4. April

Line Dance im Homeoffice

Seit Mitte März können auch unsere Line Dancer ihrem geliebten Hobby leider nicht mehr nachgehen. Damit sie nicht ganz aus der Übung kommen, wird jetzt im “Homeoffice” getanzt. In Abstimmung mit den Trainerinnen Kerstin und Barbara gibt es ab sofort am Dienstag, Donnerstag und Freitag immer zwei Tänze für zu Hause. Die entsprechenden Links dazu findet ihr in diesem Beitrag.

Also los, die ersten Übungstänze sind schon online. Wir wünschen euch ein angenehmes Wochenende!

3. April

Homeworkout für Basketballer

Für alle Basketballer da draußen und die, die es noch werden wollen: Wir haben seit heute eine neues Video für zu Hause online. Darin geben unsere Basketballer Tipps zur Wurftechnik. Und sie haben ein kleines Workout vorbereitet. Schaut gleich mal rein, da ist Spaß garantiert. Hier geht es zum Video.

2. April

Zusatzprogramm Seniorenfreizeit April

Aufgrund der Corona-Situation hat unsere Seniorenabteilung alle geplanten und mtl. Veranstaltungen bis Ende April abgesagt. Die für Ende April geplante Reise nach Dresden wird wohl nicht stattfinden können. Sobald es nähere Angaben dazu gibt, werden alle Teilnehmer sofort informiert.

Da das Virus auch die Bewegungsfreiheit unserer Senioren erheblich einschränkt, gibt es jetzt ein Hilfsangebot der HNT-Startpiloten. Mehr Informationen dazu findet ihr im aktuellen Zusatzprogramm der Seniorenfreizeit.

Hier öffnet ihr das Zusatzprogramm im PDF-Format.

1. April

Start der Anmeldephase für #JDC2020

Mal ein Blick voraus, in die Zeit nach Corona: Am 29. August findet in der CU Arena zum fünften Mal die Just Dance Competition statt. Die Planungen für unser großes HipHop-Event laufen und wir hoffen wirklich, dass wir Ende August wieder Tänzerinnen und Tänzer aus ganz Norddeutschland bei uns begrüßen dürfen. Sollte es aufgrund der derzeitigen Situation zu wichtigen Änderungen kommen, informieren wir euch natürlich.

Heute startet erst mal die Anmeldephase für #JDC2020. Bis zum 30. Juni könnt ihr eure Formation anmelden. Dazu klickt euch einfach auf die Homepage der Just Dance Competition. Hier findet ihr auch weitere Infos, zum Beispiel zum Regelwerk und den Teilnahmebedingungen.

Für aktuelle Infos folgt der JDC einfach auf
Facebook | Instagram

Neue Videos für zu Hause

Wir versorgen euch weiter mit Videos für das Training im eigenen Wohnzimmer. Heute sind zwei neue dazugekommen:

Einmal zeigt euch unsere Anni, wie ihr mit einfachen Übungen euren Schulter- und Nackenbereich kräftigen könnt. Das Training ist nur acht Minuten lang und damit perfekt als kleine sportliche Übung zwischendurch geeignet. Hier geht es zum Video.

Und auch unsere Joanna war wieder im Einsatz. Dieses Mal geht es bei ihr um Wirbelsäulengymnastik. Freut euch auf den Hackepeter, den Schmetterling und den Apfelpflücker. Diese Übungen haben nicht nur lustige Namen, sondern tun auch verdammt gut. Hier geht es zum Video.

Alle Trainingsvideos findet ihr auf unserem YouTube-Kanal.

Sonderstundenplan Ballett & Irish Dance

Unsere Tänzerinnen und Tänzer der Ballett-Compagnie und Irish Dance Academy sind auch zu Hause kaum zu bremsen. In den vergangenen Tagen wurde schon fleißig trainiert. Jetzt gibt es für die aktuelle Woche den ersten Sonderstundenplan für Online-Liveclasses. Das bedeutet, trainiert wird zu Hause, aber gemeinsam über das Internet. Die Kurse wurden einfach aus der Halle in das Wohnzimmer verlegt – coole Sache!

Das Ganze läuft über die App GoToMeeting und funktioniert nur mit vorheriger Anmeldung. In den kommenden Wochen soll es immer wieder neue Pläne geben. Schaut dazu auch mal bei Facebook und Instagram rein:
> HNT-Ballett-Compagnie FacebookInstagram
> HNT Irish Dance Academy Facebook | Instagram

Hier geht es zum aktuellen Stundenplan.

31. März

LIVE-Fitness am Mittwoch mit Diana Dua

Die Hallen sind zurzeit gesperrt? Kein Problem! Dann verlagert Diana Dua das Training einfach zu euch nach Hause. Für die Teilnehmerinnen ihrer wöchentlichen HNT-Fitnessgruppe “FemiGration” bietet sie am morgigen Mittwoch, den 1. April ab 17 Uhr einen halbstündigen Onlinekurs an.

Zum “Cofit-20-Hometraining” sind aber nicht nur ihre Kursteilnehmerinnen eingeladen, sondern ihr alle. Jeder kann mitmachen! Live und kostenlos.

Das Training wird via Zoom übertragen. Die Videokonferenzsoftware könnt ihr euch kostenlos als App runterladen oder einfach über den Browser aufrufen. Für das Training empfehlen wir ein Tablet oder einen Computer, Handybildschirme sind doch sehr klein. Was ihr außerdem noch braucht: sportliches Outfit, Wasser, Handtuch/Matte und 30 Minuten Zeit.

Zuletzt benötigt ihr für die Teilnahme noch den Link zu Dianas Kurs. Damit ihr vorher schon mal ausprobieren könnt, ob die Technik funktioniert, hat Diana außerdem einen Testlink zur Verfügung gestellt. Dort könnt ihr euch ab 16.30 Uhr schon mal mit Zoom vertraut machen.

Testlink zur Vorbereitung ab 16.30 Uhr:
https://us04web.zoom.us/j/147454564

Link für “Cofit-20-Hometraining” ab 17 Uhr:
https://us04web.zoom.us/j/679306252

Sonderausgabe des HNT-Express

Es sind absolut außergewöhnliche Umstände, mit denen wir alle in diesen Tagen zurechtkommen müssen. Für uns in der HNT heißt das unter anderem: leere Hallen und Sportplätze, Notbesetzung in der Verwaltung und Mitglieder, die sich zu Hause fit halten müssen.

Wir haben aus diesem Grund eine Sonderausgabe des HNT-Express zusammengestellt. Neben Informationen zur derzeitigen Situation steckt dieser “Corona-Express” vor allem voller toller Trainingsübungen für zu Hause. Unsere Übungsleiterinnen haben dafür Töpfe, Harken, Handtücher und das derzeit so begehrte Toilettenpapier zu Sportgeräten umfunktioniert. Einfach nachzumachen und der perfekte Weg, um auch daheim in Bewegung zu bleiben.

Mit Unterstützung unserer fleißigen Helfer werden wir den neuen Express ab Ende dieser Woche in der Nachbarschaft verteilen. Darauf müsst ihr aber natürlich nicht warten. Hier geht es direkt zur Online-Version.

27. März

Zwei neue Videos

So langsam füllt sich unser Videoregal. Wir schicken euch heute mit zwei neuen Trainingsvideos in das Wochenende. Zum einen zeigt uns Joanna Übungen für Ballett-Einsteiger. Das zweite Video ist eine Audioanleitung mit Basic-Übungen für Pilates, aufgenommen von unserer Übungsleiterin Alexandra Knief. Viel Spaß beim Schauen, Anhören und Nachmachen!

> Ballett – Stangentraining für Einsteiger (30 Min.)
> Pilates – Basic-Übungen (Audio, 30 Min.)

26. März

Unser erstes Trainingsvideo für zu Hause ist online!

Schnappt euch einfach einen Stuhl und los geht es: Unsere Trainerin Joanna zeigt euch, wie ihr mit ein paar Alltagsgegenständen eure Wohnung zum Fitnessstudio macht. Hier geht es zum Video.

Das abwechslungsreiche Zirkeltraining macht großen Spaß, ist einfach umzusetzen und für Jedermann geeignet. Auch höhere Altersgruppen und Personen mit Bewegungseinschränkungen werde hieran ihre Freude haben.

Weitere Videos werden in den kommenden Tagen folgen. Großen Dank schon mal an Joanna für den Einsatz vor der Kamera und an Pauline für das Bearbeiten der Videos!

24. März

#HNTatHome

Hey Leute, ganz ehrlich: Wir vermissen euch! In der HNT-Verwaltung arbeitet immer noch eine Minimalbesetzung. Ansonsten ist der Opferberg wie leergefegt. Das ist natürlich überhaupt nicht schön, aber wir wissen auch: Das muss zurzeit so sein! Nur mit dem Rückzug in die eigenen vier Wände und durch Abstand halten können wir derzeit etwas gegen das Coronavirus tun. Damit schützen wir nicht nur uns selbst, sondern auch unsere Mitmenschen, Familien und Freunde. #WirBleibenZuhause

Um euch etwas Unterhaltung nach Hause zu bringen, und den einen oder anderen noch etwas zu motivieren, produzieren wir derzeit einige Heimtraining-Videos. Am morgigen Mittwoch (25.3.) dürfte das erste auf unserem YouTube-Kanal online gehen. Das erfahrt ihr dann natürlich auch hier im Blog. Außerdem sind wir neugierig, was ihr zu Hause so macht. Wir haben schon von tollen Ideen gehört, wie sich unsere Sportlerinnen und Sportler zu Hause fit halten. Also zeigt mal her! Teilt eure Bilder auf Instagram und/oder Facebook einfach unter dem Hashtag #HNTatHome. Wir sind schon gespannt.

Neuer Boden für das FitHus

An Sport ist in unserem FitHus gerade leider nicht zu denken. Deswegen nutzen wir die Zeit und verpassen unserem Vereinssportstudio einen neuen “Anstrich”. Zum Beispiel fliegt der gesamte alte Teppich raus und es kommt ein neuer Boden rein.

Dafür musste natürlich erst mal Platz gemacht werden. So leer haben wir das FitHus schon lange nicht mehr gesehen. Hoffen wir, dass das bald wieder anders aussieht. Aber wir sind da sehr guter Dinge! Ihr dürft euch auf jeden Fall schon mal auf ein neuen, frischen Look im FitHus freuen.

PS: Ein paar neue Geräte wurden auch schon gesichtet.

20. März

Aktuelle Mitteilung des Präsidiums

Das Präsidium und die Mitarbeiter der HNT beschäftigen sich weiterhin intensiv mit der derzeitigen Krisensituation. In einem Schreiben an unsere Mitgliederinnen und Mitglieder informiert das Präsidium am heutigen Freitag (20.3.) über die aktuelle Situation und das Thema Mitgliedsbeiträge. Mit einem Klick auf den folgenden Link bekommt ihr das Schreiben im PDF-Format.

Mitteilung des HNT-Präsidiums vom 20.03.2020

19. März

“Bleibt an Bord – alles für den Sport!”

Unter diesem Motto hat sich Dr. Jürgen Mantell gestern an uns, an die zahlreichen anderen Vereine der Hansestadt und auch an alle Sportlerinnen und Sportler da draußen gewandt. Dabei hat der Präsident des Hamburger Sportbundes die passenden Worte gefunden. In einer außergewöhnlichen Zeit, die uns allen Außergewöhnliches abverlangt, müssen wir uns alle gegenseitig so gut es geht unterstützen. “Gerade den Sport zeichnet Gemeinschaft und Solidarität aus, das Erleben von Zugehörigkeit, die Bereitschaft zur Gegenwehr”, schreibt Mantell. “Lasst uns beweisen, dass wir das auch in diesen Zeiten können, dass wir bereit sind, diese Eigenschaften beizubehalten.”

Hier lest ihr den gesamten Appell von HSB-Präsident Jürgen Mantell.

Tennisabteilung sagt Arbeitseinsätze vorerst ab

Die aktuellen Umstände machen es unmöglich, die Arbeitseinsätze unserer Tennisabteilung in diesem Jahr wie gewohnt durchzuführen. Die vom Hamburger Senat per Allgemeinverfügung angeordnete Schließung aller öffentlichen und privaten Sportanlagen bis einschließlich 30. April betrifft auch unsere Tennisanlage am Opferberg. Wir können außerdem nicht das Risiko eingehen, dass wir unsere Mitglieder oder deren Familien in Ansteckungsgefahr bringen.

Die Tennis-Abteilungsleitung wird sich in dieser Situation Optionen überlegen, den Arbeitsdienst in anderer Form über das Jahr verteilt anzubieten. Hier informieren wir noch zu einem späteren Zeitpunkt. Darüber hinaus sind eure Ideen herzlich willkommen. Für diese sowie für Rückfragen steht Mark Schütter unter gerne zur Verfügung.

18. März

Das hier ist mal KEINE Absage …

… sondern ein kleiner Blick nach vorne. Denn wir wollen endlich mal wieder was Positives in diesem Blog lesen. Und das gibt es trotz Coronavirus, trotz der zahlreichen Einschränkungen auch noch. Hier betrachtet zum Beispiel das ZDF mal die positiven Seiten der Isolation. Und auch Präsidium und Verwaltung der HNT überlegen bereits, wie wir diese erzwungene Auszeit nutzen können, um danach gleich wieder voll durchzustarten.

Wir wollen euch in den kommenden Wochen auch sportlich nicht ganz alleine lassen zu Hause. In unseren Abteilungen und Sparten reifen bereits Überlegungen, wie man den Sport mit nach Hause nehmen kann. Zum Glück haben wir super kreative und engagierte Trainer und Übungsleiter, die den einen oder anderen von euch schon gleich wieder von der Couch geholt haben. Weiter so! Und vielen Dank für euer Engagement.

In der Verwaltung planen wir gerade, wie wir euch ab der kommenden Woche auf digitalem Wege ein paar “Hausaufgaben” nach Hause schicken können. Unsere Kollegen vom FitHus haben am Montag bei Facebook schon mal ein paar Tipps gegeben, was mit dem eigenen Körpergewicht so möglich ist. Also worauf wartet ihr noch? Legt den PC oder das Handy gleich mal zur Seite und los geht’s. Nächste Woche dann mehr davon.

FWDler/innen bis 5. April freigestellt

Wie die Hamburger Sportjugend gestern (17.3.) mitgeteilt hat, sind aufgrund der aktuellen Entwicklungen alle Freiwilligendienstleistenden bis zum 5.4. offiziell freigestellt. Sofern es sinnvolle Aufgaben in der Einsatzstelle gibt, könnten diese in Absprache weitergeführt werden.

Diese Maßnahme betrifft natürlich auch unsere beiden FSJler. Habt also bitte Verständnis dafür, wenn Niklas Dreher und Vincent Bürger in den kommenden Tagen per E-Mail und telefonisch nicht erreichbar sind. Wendet euch bei dringenden Anliegenden bitte telefonisch oder per E-Mail an das Sportbüro.

17. März

Auch Vermietungen müssen abgesagt werden

Wir freuen uns immer, wenn ihr unsere Vereinshalle oder den Klubraum für eure Events nutzt. Hier sind wir aktuell aber auch der Überbringer schlechter Nachrichten: Es müssen auch alle Vermietungen in unseren Räumlichkeiten bis einschließlich 30. April abgesagt werden. Denn unsere Hallen und Sportplätze müssen voraussichtlich bis zu diesem Zeitpunkt komplett geschlossen bleiben.

Gestern (16.3.) mussten wir bereits sämtliche Kindergeburtstage bis Ende April absagen. Das trifft nun also auch die anderen Vermietungen. Die Betroffenen werden von uns noch mal persönlich kontaktiert. Neue Buchungen sind bis 30. April natürlich nicht mehr möglich.

Erreichbarkeit Sportbüro und FitHus

Wir wollen noch mal auf die eingeschränkte Erreichbarkeit des Sportbüros und des FitHus hinweisen. Am Anfang des Blogs in dem allgemeinen Hinweis findet ihr auch Infos dazu. Leider können wir eure Fragen und Anliegen derzeit nur noch telefonisch oder per E-Mail entgegennehmen.

Alle Treffen der Seniorenabteilung vorerst abgesagt

Die Mitglieder unserer Seniorenabteilung haben bereits am vergangenen Donnerstag (12.3.) entschieden, im März und April kein Treffen mehr durchzuführen. Die Sportangebote der Seniorenfreizeit sind aufgrund der derzeitigen Einschränkungen natürlich auch bis auf Weiteres eingestellt. Und wir möchten uns den lieben Worten von Ev und Peter Bax aus dem Schreiben an die Abteilungsmitglieder anschließen: “Wir hoffen, uns im Mai wieder gesund und munter wiederzutreffen.”

Weitere Absagen bis Ende April

Der für den 5. April bei uns auf der Sportanlage Opferberg geplante Kinder- und Jugendmehrkampf der Leichtathleten fällt den derzeitigen Einschränkungen des Sportbetriebs genauso zum Opfer wie die ersten beiden Termine der VTH Sommerserie (18. und 19. April). Alle drei Termine sind offiziell abgesagt. Was mit den weiteren beiden Terminen der VTH Sommerserie (2. Mai und 1. Juni) passiert, ist noch nicht endgültig klar. Sobald ein normaler Sportbetrieb wieder möglich ist, soll es auf jeden Fall Angebote für den Volleyball-Nachwuchs geben.

16. März

Auch HFV stellt Spielbetrieb bis 30. April ein

Wir sind mit unseren ganzen Absagen nicht alleine. Entsprechend der Verfügung des Senats stellen Sportvereine, -verbände und andere Institutionen in ganz Hamburg ihren Sportbetrieb erst mal vollständig ein. Unter anderem hat heute (16.3.) auch der Hamburger Fußball-Verband (HFV) seinen Spielbetrieb bis Ende April eingestellt. Die Generalabsage des HFV betrifft alle Spiel- und Altersklassen. Sie bezieht sich nicht nur auf die angesetzten Partien des regulären Spielbetriebs, sondern auch auf Freundschafts- und Pokalspiele.

Kindergeburtstage bis 30. April abgesagt

Einigen von euch haben wir heute (16.3.) die schlechte Nachricht schon telefonisch überbracht: Alle bis zum 30. April geplanten Kindergeburtstage müssen aufgrund der bekannten Umstände leider ausfallen. Wer bereits gebucht und bezahlt hat, erhält natürlich sein Geld zurück. Neue Buchungen sind bis Ende April nicht mehr möglich. Inwieweit unsere Kindergeburtstage nach dem 30. April wieder stattfinden können, hängt von der weiteren Entwicklung der Corona-Situation ab. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Workshops ausgesetzt und verschoben

Aufgrund der aktuellen Umstände kommt es zu Verschiebungen bei unseren Workshops und zeitlich begrenzten Kursangeboten.

  • Laufende Workshops wie zum Beispiel unser Tai-Chi-Kurs am Samstag müssen vorerst leider auf unbestimmte Zeit ausgesetzt werden. Die noch offenen Kurstermine verschieben sich dadurch. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer wurden darüber zum Teil heute (16.3.) schon von uns informiert. Solltet ihr noch keine E-Mail bekommen haben, folgt diese in den nächsten Tagen. Sobald klar ist, wann der Kurs fortgeführt werden kann, teilen wir dieses den Teilnehmerinnen und Teilnehmern ebenfalls mit.
  • Alle anstehenden Workshops mit einem Starttermin bis einschließlich 30. April wurden von uns erst mal auf einen noch unbestimmten neuen Termin verschoben. Unser Ziel ist es auf jeden Fall, die Kurse stattfinden zu lassen. Wann das sein wird, können wir aber noch nicht genau sagen. Wenn ihr Interesse an einem der Workshops habt, könnt ihr euch auch weiterhin dafür anmelden. Offen bleibt momentan leider, wann es dann tatsächlich losgehen kann.

Hier findet ihr noch weitere Informationen zu den verschobenen Workshops.

Alle Sporthallen und -plätze bis auf Weiteres geschlossen

Da es hierzu schon wiederholt Nachfragen gegeben hat: Auch bei uns sind ab heute sämtliche Sporthallen und -plätze geschlossen. Das betrifft auch alle unsere Sportanlagen am Opferberg, die Tennishalle und das Fithus. Sie alle bleiben ab heute bis auf Weiteres geschlossen. Die derzeitige Situation macht diese Maßnahme leider erforderlich. Wir bitten um euer Verständnis.

AVs abgesagt, Delegiertenversammlung verschoben

Wie gestern Abend bereits kommuniziert, werden durch die neue Allgemeinverfügung des Senats auch Veranstaltungen und Versammlungen zunächst bis 30. April drastisch eingeschränkt. Das betrifft auch unsere Abteilungsversammlungen und die für den 27. April geplante Delegiertenversammlung:

  • Alle ausstehenden Abteilungsversammlungen wurden abgesagt. Ob und wann die Versammlungen nachgeholt werden können, ist noch nicht klar.
  • Die Delegiertenversammlung wird zunächst verschoben. Ziel ist es, die Versammlung zeitnah möglichst schon im Mai nachzuholen. Ob dies tatsächlich möglich sein wird, können wir derzeit noch nicht sagen. Die Abteilungen und Delegierten werden diesbezüglich auch noch mal vom Präsidium der HNT informiert.

Sportbüro vorerst nur telefonisch erreichbar

Aufgrund der aktuellen Situation ist das HNT-Sportbüro ab heute (16.3.) und bis auf Weiteres nur telefonisch oder per E-Mail in der Zeit von 9 bis 16 Uhr erreichbar. An der Telefonnummer ändert sich nichts, das bleibt die bekannte 040/7017443. Oder eben per E-Mail unter . Hier könnt ihr auch weiterhin eure Fragen loswerden. Ein persönlicher Besuch im Sportbüro ist derzeit aber leider nicht möglich.

Auch das FitHus bleibt bis auf Weiteres telefonisch erreichbar unter 040/7015774. Der Trainingsbetrieb in unserem Fitnessstudio ist aber genau wie der restliche Trainings- uns Sportbetrieb vorerst eingestellt.

15. März

Veranstaltungen und Versammlungen bis 30. April abgesagt

Aufgrund der heute (15.3.) vom Senat in Kraft gesetzten Allgemeinverfügung müssen alle bis einschließlich 30. April geplanten Veranstaltungen ausfallen. Dazu gehören auch sämtliche Abteilungsversammlungen der HNT.

Senat schließt Sportanlagen bis 30. April

Ihr habt es durch die Berichterstattung in den Medien oder durch die offizielle Mitteilung der Stadt Hamburg vielleicht schon mitbekommen: Zur Eindämmung des Coronavirus hat der Senat der Freien und Hansestadt Hamburg heute (15.3.) eine weitere Allgemeinverfügung in Kraft gesetzt. Diese beinhaltet auch die Schließung aller öffentlichen und privaten Sportanlagen. Damit sind natürlich auch die Sportanlagen am Opferberg sowie alle anderen Hallen und Sportplätze in Hamburg ab sofort geschlossen. Diese Verfügung des Senats gilt bis einschließlich 30. April.

> Die Allgemeinverfügung vom 15.03.2020
> Pressemitteilung der Stadt Hamburg mit Stellungnahme von Sportsenator Andy Grote

Schwarzlicht-Völkerballturnier ebenfalls abgesagt

Auch unser Schwarzlicht-Völkerballturnier muss aufgrund der derzeitigen Situation leider ausfallen. Das Turnier hätte am 21. März in unserer Vereinshalle stattfinden sollen. Einen Ersatztermin gibt es noch nicht. Aber wir lassen die Schwarzlichtlampen bestimmt nicht für ewig im Keller.

Abteilungsversammlung FitHus abgesagt

Aufgrund der aktuellen Umstände und Einschränkungen durch das Coronavirus hat die Abteilungsleitung des FitHus entschieden, die für den 26. März geplante Abteilungsversammlung abzusagen. Ob und wann die Versammlung nachgeholt wird, steht noch nicht fest.

14. März

HJJV sagt anstehende Lehrgänge ab

Der Hamburgische Ju-Jutsu Verband (HJJV) hat die anstehenden Lehrgänge für März und April abgesagt. Das gleiche wird mit den Kinderlehrgängen passieren. Weitere Maßnahmen sind nach erneuter Lageeinschätzung möglich. Über die Durchführung von Gürtelprüfungen etc. wird noch entschieden.

Absage der Tennis-Abteilungsversammlung am 17.3.

Aufgrund der Entscheidung des HNT-Präsidiums, den Sportbetrieb vorerst einzustellen, und der sozialen Verantwortung gegenüber ihren Mitgliedern und deren Familien hat sich die Leitung der HNT-Tennisabteilung dazu entschieden, die für den 17.3. geplante Abteilungsversammlung abzusagen. Sie wird auf einen noch unbestimmten Zeitpunkt verschoben.

UPDATE FitHus: HNT-Sportstudio ebenfalls bis 29.3. geschlossen

Das Präsidium der HNT hat heute (14.3.) entschieden, dass auch das FitHus in den kommenden zwei Wochen bis einschließlich zum 29.3. komplett geschlossen bleibt. Am morgigen Sonntag (15.3) ist das Training im FitHus sowie die Teilnahme an den Kursen noch möglich. Nur der Saunabereich ist bereits seit heute geschlossen. Ab dem 16.3. bleibt das FitHus dann auch komplett zu.

Hamburger Halbmarathon abgesagt; Mitteilung vom Orga-Team

Bereits am gestrigen Freitag (13.3.) wurde die Entscheidung getroffen, dass der Hamburger Halbmarathon durch das Alte Land am 29. März nicht stattfinden wird. Aufgrund der aktuellen Entwicklung hat sich das Organisationsteam auch hier für eine Absage entschieden.

Hier findet ihr jetzt die offizielle Mitteilung.

13. März

UPDATE zum Reha- und Herzsport; alle Gruppen bis 3. April ausgesetzt

Auf Empfehlung des Behinderten- und Rehabilitations-Sportverbandes Hamburg (BRSH) setzt die HNT alle Reha- und Herzsportgruppen bis einschließlich 3. April aus. Da es sich hier um den am meisten bedrohten Personenkreis handelt, ist diese Vorsichtsmaßnahme unumgänglich. Die Gesundheit und der Schutz der Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben absoluten Vorrang.

Zu einem früheren Zeitpunkt hatte die HNT bereits Angebote im Herz- und Lungensport sowie den Rehasport in der Krebsnachsorge vorerst ausgesetzt. Diese Kurse fallen nun ebenfalls bis einschließlich 3. April aus.

Spielbetrieb des HFV ruht bis Ende des Monats

Der Hamburger Fußball-Verband (HFV) hat am heutigen Freitag entschieden, den Spielbetrieb in Hamburg bis einschließlich Dienstag, den 31. März einzustellen. Die Generalabsage betrifft alle Spiel- und Altersklassen. Sie bezieht sich nicht nur auf die angesetzten Partien des regulären Spielbetriebs, sondern auch auf Freundschafts- und Pokalspiele.

Weitere Informationen dazu auf der Homepage des HFV.

5. HNT Line Dance Nacht abgesagt

Die für den morgigen Samstag (14.3.) geplante HNT Line Dance Nacht wurde abgesagt.

Saison in der Dritten Volleyball-Liga beendet

Der Deutsche Volleyball-Verband (DVV) hat beschlossen, den laufenden Spielbetrieb in den Dritten Ligen sowie Regionalligen aufgrund der aktuellen Entwicklung des Coronavirus mit sofortiger Wirkung zu beenden. Darunter zählen auch alle Veranstaltungen der Deutschen Volleyball-Jugend (DVJ) und im Seniorenbereich.

Damit ist auch die Saison für die Damen des Volleyball-Teams Hamburg beendet. Die noch ausstehenden drei Partien am 15. März bei Grün-Weiß Eimsbüttel, am 21. März gegen den Berliner VV und am 4. April beim Eimsbütteler TV fallen aus.

12. März

Ju-Jutsu-Training bis Ende nächster Woche ausgesetzt

Die Abteilungsleitung der HNT Ju-Jutsu-Abteilung hat in Absprache mit Sportlern der Abteilung entschieden, dass das Training ab sofort für alle Gruppen bis Ende nächster Woche (22.3.) ausgesetzt wird. Hierbei handelt es sich um eine vorbeugende Maßnahme. Für Rückfragen steht JJ-Abteilungsleiter Michael Richter unter der E-Mail-Adresse zur Verfügung.