VT Hamburg startet schwungvoll ins neue Jahr

Zwei Tage vollgepackt mit Volleyball: Am Wochenende waren sowohl der Nachwuchs als auch die Drittliga-Mannschaft des Volleyball-Teams Hamburg im Einsatz. Auf das Nachwuchsturnier am Samstag in der CU Arena folgte das Neujahrsturnier der Damen am Sonntag.

Am Samstag war der VTH-Nachwuchs von U12 bis U16 aktiv. Im Großfeldturnier spielten fünf Teams jeder gegen jeden. Der VTH mit zwei Mannschaften, VC Allermöhe und die HVbV-Landesauswahlen der Jahrgänge 2006/07 und 2004/05. Der Turniersieg ging an die „ältere“ Auswahl. Alle Teams hatten Spiele auf gutem Niveau und somit eine wertvolle Vorbereitung für die Rückrunde sowie die Meisterschaften U16 und U18.

Parallel wurde im Kleinfeld in einem besonderen Modus gespielt: Jedes Team hatte mindestens sechs SpielerInnen; die Teams wurden halbiert und gleichzeitig auf zwei Feldern „3 gegen 3“ gespielt. Im Anschluss ging es vereint auf das größere U14-Feld und die Sätze vier und fünf wurden „4 gegen 4“ gespielt. Besondere Regel: in Satz 2 spielten immer alle SpielerInnen, die in Satz 1 nicht zum Einsatz kamen.

Der Turniersieg mit 15:1 Sätzen ging an die „Mini Hünen“ der SVG Lüneburg, gefolgt von den „VTH Möwen“, „VTH Fischbrötchen“ und „VTH Bratheringen“.

VTH-Damen Vierter beim Neujahrsturnier

Beim Neujahrsturnier am 5. Januar versammelten sich Zweit- und Drittligisten in der CU Arena. Die Damen des VT Hamburg starteten dabei überzeugend ins neue Jahr. Gegen die Ligakonkurrentinnen aus Eimsbüttel gelangen ein Sieg und ein Satzgewinn. Gegen die Gegnerinnen aus Oythe wurden zwei Sätze knapp verloren. Damit platzierte sich das Team auf Platz vier im Turnier. Dieser Schwung soll mit in die Rückrunde genommen werden.

Die Damen aus der 2. Liga vom VfL Oythe starteten mit zwei Teams. Beide erspielten sich die Finalteilnahme. Somit gingen Platz eins und zwei nach Niedersachsen.

Das nächste Heimspiel unserer VTH-Damen findet am 18. Januar um 19 Uhr in der CU Arena statt. Gegner ist dann der VCO Schwerin. Tickets gibt es ab einer Stunde vor Spielbeginn an der Abendkasse. Für Erwachsene kostet der Eintritt 4 Euro, ermäßigt 2 Euro.

Die Ergebnisse:

Vorrunde
Eiche Horn – Eimsbütteler TV 0:2 (23-, 14-)
ETV – Oythe 2 0:2 (13, 15)
Oythe 2 – Eiche Horn 2:0 (-12, -15)
VT Hamburg – GWE 2:0 (20, 22)
GWE – Oythe 1 2:1 (-17, -23, -9)
VT Hamburg – Oythe 1 0:2 (21, 20)
Spiel um Platz 5
GWE – Eiche Horn 1:2 (25, -22, 11)
Spiel um Platz 3
ETV – VT Hamburg 2:1 (17, -16, -9)
Finale
Oythe 1 – Oythe 2 2:0 (-21, -21)

Zurück