Übungsleiter für Schach (m/w/d) gesucht

Durch verschiedene Schulkooperationen wird Schach zu einem immer größeren Thema bei der Hausbruch-Neugrabener Turnerschaft. Deshalb sucht der mit rund 5300 Mitgliedern größte Sportverein im Süden Hamburgs nun zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Übungsleiter (m/w/d) für diesen Bereich.

Zu den wesentlichen Aufgaben gehört die Betreuung von mehreren Kooperationskursen an zwei Schulen im Raum Süderelbe. Die von der HNT dort angebotenen Schach-Kurse finden in der Woche zwischen 12 und 16 Uhr statt. Akuter Bedarf ist am Montag und Mittwoch.

Langfristig ist der Aufbau einer eigenen Abteilung geplant. Dies kann Schritt für Schritt gemeinsam mit dem neuen Übungsleiter passieren. Die HNT wünscht sich daher von Bewerbern neben nennenswerten Erfahrungen und einer Begeisterung für den Schachsport auch ein hohes Maß an Engagement bei der Gestaltung und Weiterentwicklung des Themas innerhalb der HNT. Eine Affinität zum Vereinssport sowie Erfahrung im Umgang mit Kinder- und Jugendgruppen sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht.

Ihre aussagekräftige Bewerbung schicken Interessenten/-innen bitte per E-Mail an Helmut v. Soosten.

Zurück