Laufen ohne Leistungsdruck

Unter der Leitung von Meike Paul starten bei uns mehrere gesundheitsorientierte Bewegungsangebote in der Natur. Hier gilt: Wirklich jeder kann dabei sein – Alter und Geschlecht spielen keine Rolle. Menschen mit Vorerkrankungen etwa des Herz-Kreislaufsystems benötigen für die Teilnahme eine ärztliche Unbedenklichkeitsbescheinigung. Allen Personen über 35, die länger keinen Sport gemacht haben, wird vor Kursbeginn eine sportmedizinische Untersuchung empfohlen.

Alle Angebote starten, sobald die gesetzlichen Schutzverordnungen es erlauben und die zulässige Gruppengröße feststeht. Die Trainingszeiten werden dann mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern direkt abgestimmt. Teilt uns deshalb bitte per E-Mail oder telefonisch mit, für welches Angebot ihr euch interessiert. Information und Anmeldung bei Meike Paul, E-Mail oder Mobiltelefon 0171 7529950.

Kurs 1

Einstiegskurs ins langsame Laufen – Einzelpersonen und Paare
10 Wochen / 20 Termine á 1 Stunde

Für dieses Angebot gibt es keine Voraussetzungen. Es eignet sich für alle, die ihrer Gesundheit mit Bewegung an der frischen Luft etwas Gutes tun möchten. Lauferfahrungen sind nicht erforderlich. Der Kurs ist auch gut geeignet für Paare, die das gemeinsame Laufen miteinander ausprobieren möchten. Zu Beginn der Kursstunde gibt es jeweils eine kurze Erwärmung mit Mobilisation der Gelenke, danach Gehen und kurze Laufintervalle im Wechsel. Dehnen erfolgt zum Abschluss. Das Laufpensum wird ganz vorsichtig gesteigert. Ziel ist es zum Ende des Kurses 20 Minuten im Stück langsam laufen zu können. Der Kursbeitrag beträgt 150 Euro (für HNT-Mitglieder 100 Euro).

Kurs 2

Laufen als meditative Körper- und Naturerfahrung
10 Wochen / 10 Termine á 1 Stunde

Lauferfahrung ist für diesen Kurs nicht erforderlich, aber hilfreich. Dieses Angebot richtet sich an alle, die durch bewusste Bewegung innerlich zur Ruhe kommen möchten. Es sollte die Bereitschaft vorhanden sein, Laufen einmal ganz anders zu erleben, als es üblicherweise im Sport praktiziert wird. Dabei stehen Körperwahrnehmung und Stressabbau im Mittelpunkt. Die Stunde beginnt mit einer Bewegungsmeditation und einigen Übungen zur Mobilisation der Gelenke. Auf einem Rundkurs durch das Naturschutzgebiet wird langsames Laufen mit Körperwahrnehmungsübungen kombiniert. Die Bewegungseinheit endet mit verschiedenen Dehnpositionen und Atemübungen. Der Kursbeitrag beträgt 80 Euro (für HNT-Mitglieder 50 Euro).

Kurs 3

Laufen & Beckenbodenübungen – Kombitraining für Neueinsteiger
10 Wochen / 10 Termine á 1½ Stunden

Dieses Kursangebot richtet sich an Frauen, die ein abwechslungsreiches Bewegungsprogramm für einen gesunden und funktionsfähigen Beckenboden kennenlernen möchten, das ausschließlich im Freien stattfindet. Die Teilnehmerinnen sollten ein gewisses Interesse für Anatomie mitbringen, da die praktischen Einheiten von Wissensvermittlung rund um den Beckenboden begleitet werden. Der Kurs beinhaltet Bewegungsabläufe, bei denen die Beckenbodenmuskulatur im Mittelpunkt steht. Dazu gehören Gehen und Laufen mit spezieller Wahrnehmung der Beckenregion. Die Stunde endet mit sinnvollen Dehnübungen – dabei werden insbesondere die Muskelgruppen berücksichtigt, die für die Beckenaufrichtung entscheidend sind. Der Kursbeitrag beträgt 120 Euro (für HNT-Mitglieder 80 Euro).

Kurs 4

Laufen, Beckenboden- und Krafttraining für Fortgeschrittene
10 Wochen / 10 Termine á 1½ bis 2 Stunden

Für diesen Kurs sind erste Lauferfahrungen in der Natur (unebenes Gelände) erforderlich. Es sollten mindestens 15 Minuten Laufen am Stück und ein sicherer Einbeinstand ohne Festhalten möglich sein. Dieses Angebot richtet sich an Frauen, die bereits sportlich aktiv sind und sich eine Kombination aus verschiedenen Trainingsmethoden im Freien wünschen. Im Mittelpunkt steht hier das Laufen in der Natur. Hinzu kommen Einheiten mit verschiedenen Beckenbodenübungen und Krafttraining mit dem eigenen Körpergewicht. Jede Stunde beginnt mit einer Erwärmung und endet mit einer Stretching-Einheit. Der Kursbeitrag beträgt 150 Euro (für HNT-Mitglieder 100 Euro).

Zurück