Schon am Nachmittag wurde der Raum und die Tische des Landhaus Jägerhof stilvoll vom Org Team der Jolly Boots geschmückt. Neun Line Dance Gruppen waren der Einladung der Jolly Boots gefolgt, um mit ihnen gemeinsam zu feiern. Als dann die Musik erklang hielt es kaum noch jemanden auf den Stühlen und nahezu der komplette Saal fegte beim Black Coffee im stilvollen Outfit mit Jeans und Lederstiefeln über das Parkett. Getanzt wurde nach einer Tanzliste, die aus den Wünschen der anwesenden Gruppen zusammengestellt wurde. Mal gab es Tänze, die nur aus wenigen Figuren- meistens 32 counts- bestanden, bis hin zu Tänzen, die mehr als 60 Schrittfolgen hatten. Britta, Kerstin und Sonja sorgten dafür, dass es zwischen den Tänzen keine längeren Pausen gab. Alle Gäste hatten in der „Dancing Hall“ des Landhaus Jägerhof viel Spaß und gingen zufrieden nach Hause.Wir bedanken uns bei Familie Soltau und ihrer Crew und bei dem Org Team der Jolly Boots für die Unterstützung vor und während der Line Dance Party.

 

HNTonline verwendet Cookies, um die Dienste ständig zu verbessern und bestimmte Features zu ermöglichen. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu.
Mehr Infromationen Ok Ablehnen