Gewaltprävention

Nov 28 2018

 

Leider viel zu häufig werden Mädchen und Jungen jeden Alters und jeder Herkunft Opfer sexueller Gewalt. Die Täter und Täterinnen gehen meist strategisch vor und halten sich bevorzugt dort auf, wo sie Kontakt zu Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen aufbauen können. In vielen Fällen sind es bekannte Personen aus dem Umfeld, die nicht zur Familie gehören. Dies können zum Beispiel Jugendleiter, Trainer, Betreuer oder auch Mitglieder der gleichen Gruppe aus einem Sportverein sein.

Aus diesem Bewusstsein heraus sind wir auch innerhalb der HNT äußerst sensibilisiert und nehmen das Thema "Sexualisierte Gewalt" sehr ernst. Wir möchten die Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen, die bei uns im Verein mit großem Spaß und viel Begeisterung Sport treiben, möglichst wirksam vor sexueller Gewalt schützen und zugleich Täter abschrecken. Dafür sind wir auf die Mithilfe und die Aufmerksamkeit aller in diesem Verein angewiesen. Es geht darum, entsprechende Situationen zu erkennen und nicht wegzuschauen, Äußerungen der Betroffenen und andere Anzeichen ernst zu nehmen und auch das Selbstvertrauen der Betroffenen zu stärken, sich den Eltern oder anderen Erwachsenen anzuvertrauen. Sexuelle Gewalt sollte im Idealfall niemals in unserem Verein vorkommen. Wenn es doch passiert, sind wir darauf gut vorbereitet.

Ansprechpartnerin für diesen Fall ist Susanne Madlo. Sie steht euch als Vertrauensperson auch für Fragen rund um die Prävention und das Thema zur Verfügung. Zu ihren besonderen Aufgaben gehören:

  • Erste Kontaktperson für Betroffene und umgehend fachliche Hilfe vermitteln
  • Erste Ansprechperson in Verdachtsfällen zu sein und für sachlichen und fachlichen Umgang zu sorgen
  • Sich in Fragen der Prävention vor sexueller Gewalt aus- und fortzubilden
  • Örtliche und regionale Netzwerke gegen sexuelle Gewalt wahrzunehmen und ggf. mitzuarbeiten
  • Kontakt zu amtlichen Stellen in Neugraben und zur Hamburger Sportjugend

 

Die Info der HNT zum Thema Sexualisierte Gewalt als Download

 

Kontakt:

Susanne Madlo
Telefon: 040/70382436
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

HNTonline verwendet Cookies, um die Dienste ständig zu verbessern und bestimmte Features zu ermöglichen. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu.
Mehr Infromationen Ok Ablehnen